Über uns

Als Heinrich Dupont, aus einer bekannten Fleischerfamilie aus Stromberg/Hunsrück stammend, mit seiner Ehefrau im Jahre 1933 in der Salzstraße in Bingen ein Fleischerei Fachgeschäft gründete, hatte er sicherlich nicht geahnt und leider auch nicht mehr erlebt, dass sein Enkelsohn, Markus Brager, Fleischermeister und Betriebswirt des Handwerks, die Großelterliche Metzgerei nach Ablauf einer zwischenzeitlichen Verpachtung im Jahre 1992 einmal übernehmen würde.

Vorausgegangen war ein vollständiger Abbruch des über 100 Jahre alten Geschäftsgebäudes, um am gleichen Platze, in der Fußgängerzone, einem nach modernsten architektonischen Gesichtspunkten, Wohn- und Geschäftshaus, in nur 10 monatiger Bauzeit Platz zu machen. Während des nun fast 10 jährigen Bestehens der neuen Metzgerei wurde eine Filiale in Bingen-Kempten und in Weiler bei Bingen gegründet. Von der Bevölkerung dieser Orte wird diese geschäftliche Entfaltung als positiver Beitrag gegen das allgemeine Geschäftssterben auf dem Lande gewürdigt.

Zudem sind für Heimatfeste und verschiedenste Veranstaltungen, die räumlich bis nach Mainz reichen, 3 „rollende“ Imbissbetriebe vorhanden. Die Produktionspalette hat sich gegenüber der Tätigkeit der Großeltern im Wandel der Zeit gravierend geändert. Heiße Theke, Fast-Food Gerichte, ein vielfältiges Salat- und Käseangebot und ein immer stärker expandierender Party-Service für Familien- und Vereinsfeiern haben einen beachtlichen Stellenwert in der Geschäftsphilosophie des jungen Fleischermeisters der von seiner Ehefrau Barbara tatkräftig unterstützt wird.

Zwei Kinder, ein Junge und ein Mädchen, sind die Hoffnungsträger für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des angesehenen Meisterbetriebes. 16 Mitarbeiter stehen bereit, um einen kundenfreundlichen Ablauf unserer Dienste zu garantieren.

 

 

Galerie